In welchem Jahr wurde die französische 5-Cent-Münze ausgegeben?

.

Die französische 5-Centimes-Münze wurde 1795 von der Französischen Republik während der Französischen Revolution herausgegeben. Sie wurde von dem Graveur Jean-Jacques Barre entworfen. Die Münze wurde während des 19. und 20. Jahrhunderts mehrmals ausgegeben und 2002 durch einen Euro ersetzt.

>.

Wie groß ist die französische 5-Centimes-Münze?

.

Die Größe der französischen 5-Cent-Münze beträgt 16,25 mm. Sie ist damit kleiner als die 10-Cent-Münze und größer als die 2-Cent-Münze. Sie wurde so konzipiert, dass sie leicht transportiert und gehandhabt werden kann.

.

Wie schwer ist die französische 5-Centimes-Münze?

.

Das Gewicht der französischen 5-Cent-Münze beträgt 1,7 Gramm. Sie ist damit leichter als die 10-Centimes-Münze und schwerer als die 2-Centimes-Münze.

>.

Was ist der Nennwert der französischen 5-Centimes-Münze?

.

Der Nennwert der französischen 5-Cent-Münze beträgt 5 Centimes. Damit ist sie die am niedrigsten bewertete Münze aller Euro-Münzen.

>.

Was ist das Design auf der französischen 5-Cent-Münze?

.

Das Design der französischen 5-Cent-Münze wurde von Jean-Jacques Barre entworfen. Es besteht aus einer Krone, die den Kopf einer Marianne umgibt. Das Motto der Französischen Republik „Liberté, Egalité, Fraternité“ (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) ist am Rand der Münze zu lesen.

.

Auf der Rückseite der Münze befindet sich die Zeichnung eines Hahns, dem Symbol der Republik, umgeben vom Nennwert und dem Namen des französischen Staates. Die Rückseite der Münze blieb während der gesamten Geschichte der Münze in etwa gleich.

Die Rückseite der Münze blieb während der gesamten Geschichte der Münze in etwa gleich.

.

Ähnliche Artikel: